Blatt 35: Caracalla-Thermen

erstellt von Kulawik Veröffentlicht 28.10.2013 17:18, zuletzt verändert: 22.10.2017 14:26

Zusammenfassung

[noch zu ergänzen]

 

Allgemeines

HEUTIGE AUFBEWAHRUNGKasten HDZ 3840; Mappe [7] = Bl.22–38 : Antoninus Caracalla-Thermen
PROVENIENZ: Sammlung Hippolyte Destailleur
NUMERIERUNG(ENDURCH VORBESITZER:
62“ recto: rechte untere Blattecke, 180° gedreht;
61“ (oder: 65?), verso: linke untere Blattecke, 180° gedreht.
FRüHERE INVENTARNUMMER DER KUNSTBIBLIOTHEK: „A 377,32
URSPRüNGLICHER FOLIO- BANDBd. III,61–62 [?]
ZAHL DER BLäTTER IM URSPRüNGLICHEN FOLIO-BAND: 1
NUMMER IN DER BESCHREIBUNG HüLSENS14 [?]

 

Technische Beschreibung

FORMAThalbes Folio-Blatt
ABMESSUNGEN: 438 mm × 294 mm
PAPIERQUALITäT: weiß; kartonartig mittelfest
GITTERABSTäNDE33–35 mm / am Wasserzeichen [?]
WASSERZEICHEN: kein Wz. erkennbar
PAPIERSORTE[noch zu ergänzen]
HEFTLöCHER: am linken Rand, einfach
ZUSTAND: Das Blatt ist die Hälfte eines Folioformats und wurde ursprünglich links geheftet, wo sich ein schwacher Falz befindet. 
SCHREIBWEISE DER MASSANGABEN: „p9 – o3 – ø8 ½“ (Recto und Verso)
HAND: AD
Die Ausführung (nur freihändige Skizzen) legt die Vermutung, dass es sich hier um eine vor Ort entstandene Maßaufnahme handelt.

Navigation